Hello Guest June 22, 2024, 13:59:22 *
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Login with username, password and session length
 
Pages: 1 [2] 3 4 ... 7   Go Down

Author Topic: Die Schattenseiten des Multiplayers  (Read 41589 times)

tonne124

  • Forum member
  • Posts: 9
Re: Die Schattenseiten des Multiplayers
« Reply #25 on: December 28, 2007, 23:56:19 »

Du hast vollkommen recht!
Gute Ruh.

Gruss

tonne124
Logged
*** Navigare necesse est, vivere non necesse est ***

Markus M.

  • Guest
Re: Die Schattenseiten des Multiplayers
« Reply #26 on: December 29, 2007, 00:03:01 »

naja ich sag ja ich halte nicht viel vom multiplayer da es ja schon meuterein gibt
was ich gelesen habe ist hier jeder gegen jeden das kenne ich auch aus anderen foren
ich weiß ja auch nicht was dort vorgefallen ist
ohne jetzt das forum kretisieren zu wollen
« Last Edit: December 29, 2007, 00:06:41 by Markus M. »
Logged

Basque

  • Forum member
  • Posts: 13
Re: Die Schattenseiten des Multiplayers
« Reply #27 on: December 29, 2007, 10:27:51 »

Tonne dich hab ich garantiert nie versenkt die einzigen die ich versent habe sind dieser Schellimann und Langer und die 2 Mit den Hochseeschlepper!
Logged

Schifffahrt

  • Forum member
  • Posts: 56
Re: Die Schattenseiten des Multiplayers
« Reply #28 on: December 29, 2007, 11:26:17 »

Hallo!

Wähle den schlimmen Spieler oben in der Liste neben der Sprechbox aus, sodass du sein Schiff siehst. Dann drückst du die Taste k. Nun wird eine Abstimmung gestartet, ob er hinausgeworfen werden sollte.
Logged

Schorsch

  • Guest
Re: Die Schattenseiten des Multiplayers
« Reply #29 on: December 29, 2007, 12:16:43 »

@ Schifffahrt
Jop das habe ich gemacht. Hat auch funktioniert. Nur das Problem ist, dass man nur rausgeworfen wird, jedoch sich einfach wieder neu einloggen kann.

Diese Funktion ist unverzichtbar!! Aber das große Problem ist, dass es missbraucht werden kann, siehe Zitat:
[...]Genauso ist mir passiert das man rausgeschmissen wird durch gemeinsamen Beschluss da bin ich aber noch nichtmal richtig drin gewesen. [...]

Schade eigentlich, dass man überhaupt zu dieser Kick-Maßnahme greifen muss. Fairplay sollte SELBSTVERSTÄNDLICH sein!!

Gruß Schorsch
Logged

Bottman

  • Global Moderator
  • Posts: 3536
Re: Die Schattenseiten des Multiplayers
« Reply #30 on: December 29, 2007, 18:02:50 »

Zur Information und Kenntnis: unter uns Moderatoren wurde auch schon diskutiert, ob es für Extremfälle so eine Art Bann geben sollte, der es verhindert, sich kurzfristig wieder einzuloggen. Allerdings wollten wir erst einmal abwarten, ob das überhaupt nötig wird. Ich gehe einmal davon aus, dass sich (wenn der Multiplayer dann mal richtig läuft...) solche Probleme von allein lösen werden. Erstens bekommt dann jeder die Möglichkeit, seinen Rechner als Server anzubieten. Da läßt man dann halt nur die rein, die sich "benehmen" können. Und zweitens wird bis dahin hoffentlich das sinnlose "Umeinanderherumgegurke" aufhören und einem mehr oder minder regulären Schiffsverkehr weichen.

Es grüßt
Logged
Bottman

Navigare necesse est!
Look at www.elbdampfer-hamburg.de

Basque

  • Forum member
  • Posts: 13
Re: Die Schattenseiten des Multiplayers
« Reply #31 on: December 29, 2007, 20:43:51 »

Finde ich auch. Bin jetzt brav wie ein Lämmchen :-)
Nochmals entschuldigung an alle :-)
« Last Edit: December 29, 2007, 20:46:49 by Basque »
Logged

tonne124

  • Forum member
  • Posts: 9
Re: Die Schattenseiten des Multiplayers
« Reply #32 on: December 30, 2007, 09:11:05 »

Hallo an alle

"Brage/Norwegen" scheint auch zu dem Thema etwas Schulungsbedarf zu haben.
Einige Vorfälle und Rammings heute in Marseille lassen den Schluß zu, dass er darauf hingewiesen werden sollte.

Gruss
Logged
*** Navigare necesse est, vivere non necesse est ***

Basque

  • Forum member
  • Posts: 13
Re: Die Schattenseiten des Multiplayers
« Reply #33 on: December 30, 2007, 12:10:06 »

Schaut euch mal diese Bilder an:





Dieser Jan will 80erhelmi versenken nachdem er mich versenkt hat^^
« Last Edit: December 30, 2007, 12:13:44 by Basque »
Logged

Schorsch

  • Guest
Re: Die Schattenseiten des Multiplayers
« Reply #34 on: December 30, 2007, 13:29:46 »

Die Schadensfunktion bringt doch nur Ärger !!

Da fährt man in Marseille mit der Vermaas eine halbe Stunde zum Hafen, ist knapp 200 Meter vorm Ziel und was passiert ??
Man wird gerammt !!
(Anmerkung: Dies geschah aufgrund eines Aussetzers des Questviewers und die somit nicht mehr gegebene Kontrolle über das Schiff, laut Täter - hat sich entschuldigt)

Und während man so im Hafenbecken versinkt fragt man sich ernsthaft, ob man die Halbe Stunde vor dem PC auch anders nutzen konnte als im Hafen zu versinken !!

Anderes Beispiel: Ich möchte ganz normal anlegen, habe die Bugstrahlruder jedoch zu spät rausgenommen. Was passiert ?
Ich "pralle" mit 1 Knoten gegen die Kaje.
Endergebnis: 10 % Schaden und Verringerung der Maschinenkraft um ungefähr die Hälfte.

Was sagt uns das? Ein Lackschaden hätte auch gerreicht !!

Ich möchte darum bitten die Schadensfunktion zu überarbeiten, oder ganz abzuschalten.

- Man kann nicht mehr von anderen Spielern mutwillig versenkt werden.
- Nach der Kollision kann man ganz normal weiterspielen, ohne von anderen "gerettet" zu werden
- Bei kleineren Lackschäden versinkt man nicht mehr im Hafenbecken.

Gruß Schorsch
Logged

Bottman

  • Global Moderator
  • Posts: 3536
Re: Die Schattenseiten des Multiplayers
« Reply #35 on: December 30, 2007, 13:39:22 »

Hallo Schorsch,

Du hast vollkommen recht! Dieser leidige Umstand ist den Entwicklern bereits als überarbeitungswürdiger Fehler bekannt, zumal er vom Chefentwickler höchst selbst in die Liste eingetragen worden ist.. ;)

Ärgerlich ist es dennoch!

Gruß
Logged
Bottman

Navigare necesse est!
Look at www.elbdampfer-hamburg.de

Basque

  • Forum member
  • Posts: 13
Re: Die Schattenseiten des Multiplayers
« Reply #36 on: December 30, 2007, 13:55:20 »

Bin auch deiner Meinung Schorsch aber man braucht es ja nicht ganz abzuschlten sondern einfach realistischer zu machen so wie du sagst man prallt mit 1Kn gegen eine Kaje und hat gleich 10% Schaden
und Maschinenkraft wird auch noch reduziert, da hast du recht ein Lackschaden genügt.
Es würde viel mehr Spass machen wenn alles realistisch wäre, aber wenn man es ganz ausschaltet,
passen die Spieler nicht mehr so gut auf ihr Schiff auf und fahren mit Höchstgeschwindigkeit in den Hafen und an die Anlegestelle, weil sie genau wissen es passiert ja eh nichts und das wäre villeicht auch für andere nicht mehr witzig. Gruss Basque xD
Logged

David32

  • Forum member
  • Posts: 340
Re: Die Schattenseiten des Multiplayers
« Reply #37 on: December 30, 2007, 14:04:56 »

hi,

das Schadensmodell halte ich auch für einen Schwachpunkt, jeder sollte nur an dem eigenen Schiff Schaden anrichten können. Das sorgt dafür das Fremdschäden ausbleiben und man aber trotzdem vorsichtig fahren muss.
Wie wäre es wenn hier ein paar Grundregeln zum Verhalten auf See gepostet werden, ich kann mir gut vorstellen das der ein oder andere Profi sowas hier Kurz in Worte fassen kann. ;)
Muß ja nicht die ganze Seeschifffahrtsstraßenordnung (SeeSchStrO) sein, es reichen ja ein paar wichtige Grundregeln.

Gruß David

PS Das sollte dann aber auch in den anderen Foren stehen, so können sich alle besser zurecht finden.
Logged
CPU/ E6300 2x 2,3 GHz        4x 3,6 Ghz
Grafik: 8800 GT 512 mb       275 GTX
Ram: 2 GB DDR 2 800          4 Gb DDR 3/ 800
Win XP                              Win XP

Bottman

  • Global Moderator
  • Posts: 3536
Re: Die Schattenseiten des Multiplayers
« Reply #38 on: December 30, 2007, 14:16:50 »

Grundsätzlich hilft schon rechts vor links! Außerdem sollte man im Multiplayer seine beabsichtigte Fahrtrichtung bzw. jede Kursänderung durch die Chatfunktion ankündigen, obwohl die Variante mit den Typhonsignalen zwar noch einfacher wäre, diese aber nicht von jederman verstanden wird. In der Realität wird das per Seefunk erledigt. Sobald dann das willenlose Herumkreuzen aufhört, werden auch die Havarien seltener vorkommen.

Gruß
Logged
Bottman

Navigare necesse est!
Look at www.elbdampfer-hamburg.de

marcel94

  • Forum member
  • Posts: 90
Re: Die Schattenseiten des Multiplayers
« Reply #39 on: December 30, 2007, 14:41:47 »

hallo
ich wollte eben mal wieder ein bischen in marseille im multiplayer herumkurven!
doch anscheinend ist das nicht möglich!!
ich bin nach etlichen versuchen nicht hineingekommen also es hat geladen EWIG!!!!!!!!!!
und dann irgendwwann land ich wieder im chat!!
und wenn das nicht der fall ist hängtsich das spiel beim laden auf und stürtzt ab!!
das kann doch nicht sein dass wenn man spielen will 10 mal versuchen muss und dass bei ewigen ladezeiten das hat mir jetzt eine halbe stunde gekostet! normalerweise versuch ich es nicht sp lange aber heute wollt ich es eben mal wissen!!!
auf jeden fall kann das so nicht weiter gehen denn das geht mir tierisch auf die nerven!!!
gestern war es niocht anders bloß da bin ich aufs 3. mal reingekommen!!
doch dann wenn man mal drin ist, ist alles voller bugs!!!!
z.B. ich fahr plötzlich hängt es kurz dann lande ich wieder an meiner startposition!!
ODER:plötzlich lande ich an einem ganz anderen ort mitten im rumpf eines anderen spielerschiffes!!
ODER:plötzlich ist am pilot boot kein schaum mehr zu sehn der aber nach ein bis 2 min wieder austaucht!!
FAZIT:wenn sich da nix ändert habe ich keine lust mehr den multiplayer zu nutzen denn bis jetzt ist es mehr zeitvergeutung als spass!!!

mfG Marcel
Logged

Capt.Dreamer

  • Forum member
  • Posts: 19
Re: Die Schattenseiten des Multiplayers
« Reply #40 on: December 30, 2007, 17:32:21 »

Hiho zusammen

Em kurz nochma zu den schweizern ich und schmid,geben uns mühe euch soweit es geht im MP zu unterstützen und ja wir (ausnahme) Schweizer sind sehr gelassen und lassen uns net in den Dreck ziehn von einem der Rassistische äusserungen im SHIPSIM 08 MP(was eh sowas von unnötig und kindisch ist) an den tag legt und da intressiert es mich auch nich mehr was du genau gesagt hast weil es unanständig und fehl am platz iss @Basque ich hoffe du hatest da einfach ein schlechten tag,ich wünsche allen viele schöne stunden im MP denn wenns dann ma läuft macht es einfach nur riesig Laune   :)


Mfg Dreamer
Logged

Steelwolf

  • Forum member
  • Posts: 47
Re: Die Schattenseiten des Multiplayers
« Reply #41 on: December 30, 2007, 20:43:05 »

nun zum ersteindruck des multiplayermods(mpm)!

der ist - wenn er denn funktioniert einfach spitze! ;D :D ;)

über das verhalten div. mitspieler im mpm sei soviel gesagt - das ist in erster linie ein spiel und 2. linie ein simulator - es wird sich schon "selbst regeln" :-\

natürlich sind diverse "piratenangriffe" ärgerlich - aber nur weil das schadensmodel zum teil nicht passt!
mit der gelben lotsengummisau dürfte niemalsnieniergens ein kratzer entstehen - im gegenteil - der gummi sollte platzen und aus is der traum vom "pirate of the shipsim".

nun... zum serververhalten in marsilles! 
der server gibt anscheinend nicht darauf acht, ob sich auf den platz/area bereits ein objekt befindet oder nicht - daher stürzt anscheinend der questviewer ab - zwei schiffe im selben bereich - eins war schon da das andere legt der server "druff" und wir starten neu... 

ist mir jetzt zum 2. mal passiert... ich dreh die red zum anlegen... ta taucht im hafen die vermaas auf (weil ein spieler damit einsteigt) und blackscreen...

was noch aufviel ... schiffe hüpfen beim spanen ständig auf und nieder...
schiffe verursachen auch während der fahrt plötzlich sprünge worauf das wasser in 50-70m fontänen am bug in die höhe spritzt... vor allem beim cat 

ich seh das halt eher mit nem lachenden auge... kenne div. unschöne effekte von counterstrike source mit der einführung von models in den mod... wers kennt
 ;D
die spawnpoints müssten etwas intelligenter gestaltet sein und folgende anforderungen erfüllen:

1. höchstzahl an schiffen pro spawnpoint
2. höchstzahl an schiffsarten zb.: 3 Vermaas, 4 redeagle, 4 cat, rest nach belieben
3. befinden sich schiffe im umkreis des sp - kein spawnen möglich - meldung point belegt bitte warten oder anderen wählen

sonst ist mir noch folgende kleinigkeit aufgefallen...
wird eine leine mit einem sinkenden schiff verbunden, funktioniert die leine nicht (rote kreuze sichtbar, leine unsichtbar und keine wirkung)
und verschwindet das sinkende schiff und man will die leinen mit anderen schiffen verwenden funktionieren
sie bei diesen auch nicht mehr.

Ansonsten ist der mpm eine absolute bereicherung! habe von gestern 23:30 bis ca. 04:00 new york unsicher gemacht, mit den schleppern macht das richtig laune... an den vermaasens rum zu zerren!
lob an astragon von dieser seite! 

aber auch tadel, da anscheinend schlampig (weiter-)programmiert wird...

nun noch ein kleiner hinweis in eigener sache...
ich bin 40 jahre und zocke onlinegames von counterstike1.5, 1.6 u. source, virtualskipper 1-4, 32.amerikascup, über battlefield 1942 bis bf2...seit 10 jahren...

 auch am anfang dieser erstgenannten spiele standen diverse probleme mit spawnpoints, connektionprobs u.a.
an der tagesordnung - und es wurde jedoch mit dem 1-2 patch besser...

also - in diesem sinne - geben wir astragon/vstep eine chance - die werden das schon hinkriegen! 8)
spätestens mit der einführung von Voip wirds perfekt sein
Logged

Käptn Haddock

  • Forum member
  • Posts: 15
Re: Die Schattenseiten des Multiplayers
« Reply #42 on: December 30, 2007, 20:50:21 »

Noch etwas zum Schadensmodel. Die Entwickler könnten ja eine Option einführen, in der man auswählen kann ob im Multiplayermodus das Schadensmodel "Funktioniert", "Nur durch eigenes Verhalten funktioniert" oder ob es "Nicht funktioniert". Das wäre doch eine Lösung, oder?
Logged

Cp.Eber

  • Forum member
  • Posts: 3
Re: Die Schattenseiten des Multiplayers
« Reply #43 on: December 30, 2007, 21:01:50 »

LOL. Das ist ja lustiges Thema @ Basque Crashes. In SH Foren etschuldigen wir uns nicht dafür xD
Rohr zwei und vier, LOS!


p.s. entschuldigt mir die laune...fand aber amusant.
« Last Edit: December 30, 2007, 21:04:27 by Cp.Eber »
Logged
..ich warte immer noch auf ausgereiften mp modus. dann bestelle ich meine SS2008

Basque

  • Forum member
  • Posts: 13
Re: Die Schattenseiten des Multiplayers
« Reply #44 on: December 30, 2007, 23:17:43 »

@dreamer dein beitrag war unnötig wie du siehst hab ich mich schon 2mal entschuldigt.

@eber was meinst du mit sh foren?
Logged

Käptn Haddock

  • Forum member
  • Posts: 15
Re: Die Schattenseiten des Multiplayers
« Reply #45 on: December 30, 2007, 23:25:17 »

Ich glaube er meint damit "Silent Hunter"-Foren. Auch auf die Anspielung "Rohr zwei und vier, LOS!" erkennbar.  ;)
Logged

DerBandit

  • Forum member
  • Posts: 439
Re: Die Schattenseiten des Multiplayers
« Reply #46 on: December 30, 2007, 23:31:47 »

Ach kommt Leute, über was regt ihr euch eigentlich auf. Momentan ist der Multiplayer Modus a "royal pain in the butt" Für meine Begriffe nicht spielbar. Man fliegt schneller raus wie man rein kommt und dann sind irgendwann die Server weg. VStep hat sich mit diesem frühen Release vor den ganzen Festtagen einen Bärendienst erwiesen.
« Last Edit: December 30, 2007, 23:33:57 by DerBandit »
Logged
Es grüßt

Capt.Dreamer

  • Forum member
  • Posts: 19
Re: Die Schattenseiten des Multiplayers
« Reply #47 on: December 30, 2007, 23:41:18 »

Und wenn ich ein Jahr später drauf geantwortet hätte klar^^ ich hätts gemacht und basta,es ging um schweizer und ich habe in berichtigt was das mit dem gelassenen schweizer und du entschuldigst dich aber stellst gleich wieder was in frage sobald es mit Ban droht biste wieder der nette nachbar oder was drüllts der eigentli i de birre?

was nötig war und was net lass ma meine sorge sein @BASQUE,ich wette hier und heute das sich das ganz schnell wieder ändern wird deine **sogenannten **launen........und ich habe auch dazu geschrieben das mir es egal iss was du noch sagst im shipsim einen als rassist zu bezeichenen¨(lol wie tumm und naiv bisch eigentli??) und was da genau war will ich NET WISSEN!!!!!!!!!!!!!!!Und hier im Forum Lesen wird schon langsam gefährlich man kann net mal mehr seine meinung äussern wenn man  was übers land sagt^^und drum Basque weiss ich heut schon das Verhalten nur ne frage der Zeit iss so und jetzt Bye


« Last Edit: December 30, 2007, 23:49:40 by Capt.Dreamer »
Logged

David32

  • Forum member
  • Posts: 340
Re: Die Schattenseiten des Multiplayers
« Reply #48 on: December 30, 2007, 23:53:49 »

hallo Steelwolf,

danke für deinen Beitrag, ich denke viel kann man dem nicht mehr hinzufügen. Ein wichtiger Punkt sind aber noch die Systemvoraussetzungen, die Mehrheit der Probleme die im Multiplayer auftreten sind einfach auf zu unterschiedliche bis nicht ausreichende Hardware zurück zu führen.
Dieses Problem sollte aber nahezu verschwinden wenn man eigene Server aufmachen kann so wie es in anderen Spielen ja auch Möglich ist.
Man merkt es ja auch schon an den unterschiedlichen "Geschwindigkeiten" baugleicher Schiffe. beide laufen 35 knoten, der eine fährt dem anderen aber trotzdem weg. So wie es jetzt läuft ist es einfach klar, das wenn die Unterschiede zu groß werden Massive Grafikfehler bzw. auch Abstürze die Folge sind.
Bei einem eigenen Server kann dann jeder die Teilnehmerzahl pro Map je nach Leistungsfähigkeit des Systems bestimmen.

@basque, "sh" steht für silent hunter. die richtige Adresse für Leute die Schiffe versenken wollen, dort geht das ganz Offiziell.;)
Logged
CPU/ E6300 2x 2,3 GHz        4x 3,6 Ghz
Grafik: 8800 GT 512 mb       275 GTX
Ram: 2 GB DDR 2 800          4 Gb DDR 3/ 800
Win XP                              Win XP

David32

  • Forum member
  • Posts: 340
Re: Die Schattenseiten des Multiplayers
« Reply #49 on: December 31, 2007, 00:15:04 »

Ich möchte doch mal sehr an alle appellieren, generell auf den Umgangston zu achten. Der Schiffsimulator, das Forum und der Multiplayer sind Internationale Produkte und das ist auch gut so.
Fair Play Gilt auch über unsere Grenzen hinaus. Was hier vielleicht nur ein dummer Spruch ist kann in einem andern Land schon extreme folgen haben.

In diesem Sinne

David
Logged
CPU/ E6300 2x 2,3 GHz        4x 3,6 Ghz
Grafik: 8800 GT 512 mb       275 GTX
Ram: 2 GB DDR 2 800          4 Gb DDR 3/ 800
Win XP                              Win XP
Pages: 1 [2] 3 4 ... 7   Go Up
 
 


SMF 2.0.14 | SMF © 2017, Simple Machines