Hello Guest June 15, 2024, 06:01:20 *
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Login with username, password and session length
 
Pages: [1]   Go Down

Author Topic: Astragons Hochseefischen-Simulator  (Read 5659 times)

Jerec

  • Forum member
  • Posts: 58
Astragons Hochseefischen-Simulator
« on: March 15, 2009, 13:35:05 »

Bin ich gerade bei Gamesload drüber gestolpert.
Werd mir mal die Demo saugen, die Kundenrezessionen sind ja nicht berauschend.
Mal sehn....ich schreib mal später mehr dazu.
Logged

Ncena1

  • Forum member
  • Posts: 436
Re: Astragons Hochseefischen-Simulator
« Reply #1 on: March 15, 2009, 18:44:48 »

Könntest vlt den Demo lin posten? wäre nett
Logged

Jerec

  • Forum member
  • Posts: 58
Re: Astragons Hochseefischen-Simulator
« Reply #2 on: March 15, 2009, 20:10:44 »

Ich hab die Demo von www.gamesload.de

Folgendes erstmal zum Spiel selbst (direkt von Gamesload)

Mit „Hochseefischen: Die Simulation" erleben Sie den Nervenkitzel des Hochseefischens am eigenen PC. An mehr als 12 völlig unterschiedlichen Schauplätzen auf der ganzen Welt genießen Sie nicht nur die atemberaubenden Landschaften, sondern können auch eine Vielzahl Meerestiere wie Garnelen, Krabben und etliche Fischarten fangen. Kaufen Sie größere und bessere Schiffe. Ein großes Arsenal verschiedener Kutter, Schlepper und Fischdampfer steht Ihnen zur Verfügung. Nutzen Sie den Fischsonar, um an den geeigneten Plätzen zu fischen.Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie lebendige 3D Landschaften mit animiertem Wasser, Tag- und Nachwechsel, verschiedenen Wetterbedingungen und entspannender Musik.

Features:
Mehr als 12 verschiedene Schauplätze auf der ganzen Welt
Tag- und Nachtmodus in Echtzeit
Wechselnde Wetterverhältnisse
Detaillierte Ausrüstungsgegenstände inklusive Fang- und Schleppnetze
Fischsonar
Fangleinen und Reusen


Hört sich doch gut an oder?
Leider sieht die Realität ganz anders aus.
Die Demo unterscheidet sich erstmal nur von der Vollversion, als dass sie nur für 30 Minuten zur Verfügung steht.
Im Hauptmenü wählt man einen der drei (ja 3 nicht 12!!!) Schauplätze aus. Nordsee, Finnland oder Spanische Küste. Danach eine "Mission", z.B. Hummerfang, Reuse, Netz usw. Dann kauft man sich eins der 5 Schiffe, wählt 2 oder 3 Leute für die Mannschaft aus und sticht in See.
Man befindet sich sofort auf See, also nix mit Leinen los im Hafen. In diesen grünen Kreisen auf dem Wasser, die man ja schon als Wegpunkte aus dem Schiffsimulator kennt, sollen sich Fische tummeln, die man fangen kann.
In den 30 Minuten die ich Zeit hatte, hab ich mir statt Fische zu fangen, mal die Umgebung angesehen.
Die Gebiete sind um vieles kleiner als die im Schiffsimulator. Der Nordsee-Schauplatz ist im Grunde nur eine felsig grüne Landschaft mit drei-vier Häusern und einem Leutturm. Hat ein bisschen was von Cornwall aus dem Schiffsimulator, nur viel schlichter.
Das Finnland-Szenario ist nicht mehr als eine kleine schneebedeckte Insel mit Bäumen und ebenfalls 3 - 4 Häusern und Leuchtturm, die man umfahren kann. Es gibt weder Häfen noch andere Schiffe.
Das Gebiet, dass Spanien darstellen soll ist ne Frechheit! Es ist einfach diese finnische Insel nur halt mit Sommertexturen!

Ich weiß nicht, ob die Vollversion noch mehr zu bieten hat, als diese 3 Mini-Umgebungen, kanns mir aber fast nicht denken.
Evtl. kann mal jemand eine Mission durchspielen, könnte ja sein, dass noch irgendwas freigeschaltet wird.
Ansonsten, wenn die Vollversion genauso ist wie die Demo, FINGER WEG!!!!


Logged

Ncena1

  • Forum member
  • Posts: 436
Re: Astragons Hochseefischen-Simulator
« Reply #3 on: March 16, 2009, 14:45:51 »

 Naja bei den Screenshots von Gamesload ist schon ein Hafen zu sehen, aber du hast schon recht. Dazu muss man mal sagen das das wenig mit Hochseefischen zu tun hat!
Die grafik ist auch nicht die beste. Ich bezweifle das das Spiel sein geld wert ist...
Logged

TampaPowers

  • Forum member
  • Posts: 163
Re: Astragons Hochseefischen-Simulator
« Reply #4 on: March 16, 2009, 15:07:32 »

wieder so eine "So einen Simulator gibt es noch nicht" schnapps idee die es in letzter zeit bei astragon wie sand am meer gibt. die sind echt tief gesunken... wers kauft selbst schuld wenns nix is

Jerec

  • Forum member
  • Posts: 58
Re: Astragons Hochseefischen-Simulator
« Reply #5 on: March 16, 2009, 16:51:05 »

Quote
Naja bei den Screenshots von Gamesload ist schon ein Hafen zu sehen
Stimmt! Diesen Hafen gibts aber leider nur als Menühintergrund-Grafik. Im Spiel selbst ist dieser wirklich hübsch gemachte kleine Hafen leider nicht zu sehen.

Ich warte lieber auf SchiffSim 2010. Im Sommer solls ja schon soweit sein.
Logged

Bottman

  • Global Moderator
  • Posts: 3536
Re: Astragons Hochseefischen-Simulator
« Reply #6 on: March 16, 2009, 16:54:10 »

Im Sommer scheint mir zu optimistisch.. :-\ - rechne lieber mit Herbst!

Gruß
Logged
Bottman

Navigare necesse est!
Look at www.elbdampfer-hamburg.de

marci

  • Forum member
  • Posts: 964
Re: Astragons Hochseefischen-Simulator
« Reply #7 on: March 16, 2009, 18:38:34 »

Im Sommer scheint mir zu optimistisch.. :-\ - rechne lieber mit Herbst!
Wenn ich mir anschaue, wie in letzter Zeit immer wieder die Pro Version, die jetzt bei "Release date: End of March" steht, verschoben wurde, rechne ich da mit noch mehr Wartezeit. :sleepy:
Schließlich gab es Anfangs mal für die Pro Version einen festen Termin im Februar, dann einen Mitte März und jetzt: "Release date: End of March". Als ich das sah musste ich schon etwas schmunzeln   ::) ;)
Logged
Greetings from the water,
marci

Bottman

  • Global Moderator
  • Posts: 3536
Re: Astragons Hochseefischen-Simulator
« Reply #8 on: March 16, 2009, 18:55:02 »

Das hatte zumindest zum Teil Gründe, die nicht vorhersehbar waren - die aber für VSTEP wohl ein gutes Geschäft und den erweiterten Einstieg in das Profi-Sim-Geschäft bedeuteten. ::)
Logged
Bottman

Navigare necesse est!
Look at www.elbdampfer-hamburg.de

Straubinger82

  • Forum member
  • Posts: 56
Re: Astragons Hochseefischen-Simulator
« Reply #9 on: April 02, 2009, 21:57:49 »

Moin, moin...

bin schon lange nicht mehr hier im Forum gewesen, daher erstmal ein paar Grüße...

Als priviligierter Besitzer der Vollversion von "Hochseefischen: Die Simulation" will ich ein paar Eindrücke von der Vollversion mit euch teilen. Bin zwar nicht ganz so betroffen, oder emotional aufgerieben durch den Verlust von 15 €, da ich diese "Simulation" in erster Linie für meinen kleinen Bruder geholt habe... wie auch einst den Schiff-Simulator^^. Dennoch kann man hier nicht unbedingt von DER TopInvestition sprechen.
Mein kleiner Bruder wird nun 7, und er will immer bei seinem großen Bruder PC-zoggen.... naja... vieles aus meiner Spielekollektion kann ich ihm noch nicht zeigen...    somit kam ich durch ihn auch mal weg von Blut, Gemetzel und dem ganzen Sündenfuhl aus Gewalt und unzucht^^.

Zunächst zum technischen Inhalt...
Dem Hochseefischereienthusiasten werden hier tatsächlich 12 Destinationen zum abrocken geboten.
Diese da wären:

1. Nordseeküste
2. Küste Finnland
3. Mittelmeerküste Spanien
4. Nordsee
5. Hawaii
6. Mittelmeer
7. Nordeuropa
8. Atlantik
9. Pazifik
10. Ostsee
11. Küste Kanada
12. Küste Frankreich

Außerdem gibt es allerhand fischbares..

Dorsch, Forelle, Karpfen, Kliesche, Lachs, Rotbarsch, Sardelle, Scholle, Schwertfisch, Seezunge, Sprotte, Steinbutt, Thunfisch, Markrele, Hering, Garnele, Hummer, Krabbe

Es gesellen sich, für ein kleines Taschengeld, auch ein paar nette Kollegen mit auf den Kutter...

Raman, Klaus, Gustav, Sascha, Andreas, Sebastian, und der honigsüße Johannes (*schmunzler*)

Kutter gibbet 5 Stück an der Zahl, die man einmalig kaufen kann... also nix Flotte!
Das will heißen man kann eben einen Kutter je Sorte kaufen und gut is... am end hab ich dann 5 Stück.
Würd aber auch gern mal einen verkaufen können, einfach mal so aus jux... aber nöh!
Freilich kann man sie reparieren, wenn die letzte Butter.. ähm, Kutterfahrt in allzu seichten Gewässern stattfand...   

Zum subjektiven Eindruck:
Das Menühintergrundbild ist echt genial... macht richtig laune und verheißt ne menge Gaudi.
Doch dann kommt echt die Ernüchterung, wenn man die erste Fahrt startet.
Wie schon erwähnt, man spawnt quasi instant im Wasser und die ganze Startprozedur bleibt völlig auf der Strecke....  das gleich auch bei erfolgreichem Fischen... in dem Moment, in dem die benötigte Menge gefischt wurde... schwenkt die Kamera um den Kutter und es heißt zurück ins "Firmenbüro".

!Sry!
Bekomme gerade Besuch... werde noch fortfahren... bei Bedarf...

Grüße,
Straubinger



 

Logged
My System:
Corsair HX520W, AsRock 4CoreDualVsta, Pentium Q6600, Radeon Sapphire x1950pro AGP/512er, OCZ 2GB DDR2 667er im DC, X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty Pro, Teufel Concept-G THX 7.1, HannsG HW223D

My Shipsim:
SS08+NH in Version 1.4.2, Graphics set up to the limit in 1680*1050
Pages: [1]   Go Up
 
 


SMF 2.0.14 | SMF © 2017, Simple Machines