Hello Guest September 18, 2019, 02:11:17 *
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Login with username, password and session length
 
Pages: [1]   Go Down

Author Topic: Neubau verläßt Papenburg  (Read 816 times)

Bottman

  • Global Moderator
  • Posts: 3536
Neubau verläßt Papenburg
« on: September 28, 2008, 12:04:27 »

Heute geht das größte, jemals in Deutschland gebaute Passagierschiff auf seine erste Reise, nämlich die Ems hinunter. Die "Celebrity Solstice" wartet mit einem ungewöhnlichen Design auf. Man beachte z. B. die beiden Schornsteine oder den Knickspant am Vorschiff uvm. Wieder einmal muss die Ems aufgestaut werden, sehr zum Leidwesen der Umweltschützer...


http://media.shipspotting.com/uploads/thumbs/rw/736012_800/Ship+Photo+CELEBRITY+SOLSTICE.jpg
Logged
Bottman

Navigare necesse est!
Look at www.elbdampfer-hamburg.de

Der_Hammer

  • Forum member
  • Posts: 22
Re: Neubau verläßt Papenburg
« Reply #2 on: September 30, 2008, 11:06:39 »

Moin Leute,

ich habe auch noch ein paar Bilder von der SOLSTICE bei Regen, vom verschlafenem Ditzumer Hafen bei Nacht und dem in der Nähe liegendem Sperrwerkes: Klick mich sanft

Gruß

Thomas
Logged

Möhrchen

  • Forum member
  • Posts: 666
Re: Neubau verläßt Papenburg
« Reply #3 on: September 30, 2008, 19:02:47 »

Wirklich schöne Bilder, Thomas!  :)

Auch wenn es auf den Bildern nich so aussieht, aber die Schiffe der Meyerwerft werden üblicherweise mit dem Heck zuerst überführt.

Nach Vesseltracker befindet hat die Solstice die Überführung gut überstanden und hat in den Niederlanden in Eemshaven festgemacht. Von dort aus werden dann Probefahrten gestartet um alle technischen Daten die vorher nur errechnet wurden unter realen Bedingungen zu erproben.
Logged
Pages: [1]   Go Up
 
 


SMF 2.0.14 | SMF © 2017, Simple Machines