Hello Guest July 18, 2024, 23:37:02 *
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Login with username, password and session length
 
Pages: 1 [2] 3 4 ... 8   Go Down

Author Topic: Steuerung: Fragen und Probleme.....  (Read 54430 times)

sturmfahrt

  • Global Moderator
  • Posts: 1968
Re: Schiffssteuerung !!
« Reply #25 on: August 21, 2007, 10:11:57 »

Eine durchaus schwierige Thematik  ::)

Verschieden Antriebe bringen unterschiedliche Fahreigenschaften mit sich. Dennoch bedient sich VSTEP immer mehr an Originalschiffen und deren Dynamiken, so das zukünftig auch in diesem Bereich mit Verbesserungen zu rechnen ist.

Gruss

Sturmfahrt
Logged
Wissen ist Macht, ich weis nix, macht nix

seegurke

  • Forum member
  • Posts: 144
Re: Ruderdrehung nur links - Bug?
« Reply #26 on: August 21, 2007, 10:34:56 »

Moin Sturmfahrt,

nach meiner bisherigen Beobachtung ist es bei allen Schiffen mit zwei Rudern. Um zu verstehen was ich meine, geh am besten ins Spiel und achte oben in der Infoleiste auf die Anzeige des Ruderwinkels. Wenn du jetzt das Steuerrad auf der Brücke bewegst (also die Bewegung per Maus), dann bewegt sich dazu nur das linke Ruder und das rechte bleibt auf dem vorherigen Wert.
Kann jetzt natürlich nicht sagen, ob der Fehler vielleicht auch nur bei mir ist, es stört auf jeden Fall sehr. Hoffe, du hast verstanden, was ich meine... ist etwas schwierig in Worte zu fassen. ;)

Grüße
seegurke
Logged

sturmfahrt

  • Global Moderator
  • Posts: 1968
Re: Ruderdrehung nur links - Bug?
« Reply #27 on: August 21, 2007, 10:45:26 »

Ok, Seegurke,  ;)

Ich schau mir das heute Abend mal an und gebe Dir dann Bescheid.

bis dahin,

Sturmfahrt
Logged
Wissen ist Macht, ich weis nix, macht nix

erlie

  • Forum member
  • Posts: 1
Re: Ruderdrehung nur links - Bug?
« Reply #28 on: August 21, 2007, 14:17:37 »

   Hey hab das gleiche Problem. Bei der Statusanzeige steht wenn man auf der Brücke das Ruder mit der Maus bewegst die Neigung nur bei Ruder 1 und bei Ruder zwei immer null.Mit der tastatur gehts aber! ??? ???     

Gruß erlie! ;D                       
Logged

Bottman

  • Global Moderator
  • Posts: 3536
Re: Ruderdrehung nur links - Bug?
« Reply #29 on: August 21, 2007, 14:34:44 »

Das ist ein Bug. Bei den in der Sim vorhandenen Schiffen gibt es ohnehin keine getrennte Ruderlage der beiden Ruderblätter, d. h. man kann beide nur parallel legen. Eigentlich macht der zweite Ruderlagenanzeiger so gar keinen Sinn. Etwas anders könnte es indes beim RED JET 4 sein, denn dort wird mit den Waterjets gesteuert - und die lassen sich durchaus einzeln ansteuern, allerdings noch nicht im Simulator!

Gruß
Logged
Bottman

Navigare necesse est!
Look at www.elbdampfer-hamburg.de

seegurke

  • Forum member
  • Posts: 144
Re: Ruderdrehung nur links - Bug?
« Reply #30 on: August 21, 2007, 14:46:31 »

@Bottman: Bist du sicher, dass die Jets sich nicht einzelnt steuern lassen? Wie erklärst du dir dann, dass die Drehgeschwindigkeit (Wendegradanzeige) zunimmt, wenn ich beide Ruder auf die gleiche Lage bringe, anstatt nur mit einer Seite zu lenken?

Btw: Nicht nur die RedJet hat Jetantriebe! ;)
Logged

Bottman

  • Global Moderator
  • Posts: 3536
Re: Ruderdrehung nur links - Bug?
« Reply #31 on: August 21, 2007, 14:56:04 »

Ähhhhhhhh - naja, Speedboate und dergls. sind für mich keine Schiffe ::)! Das mit den beiden Rudern muss ich mal probieren...


Schon merkwürdig, das mit den Rudern beim RED JET 4   :o  Man hat nur ein Ruder zur Verfügung und trotzdem bleibt manchmal eines in Ruderlage, während das andere mit der STRG-Taste nach mittschiffs zurückkehrt.. ???
« Last Edit: August 21, 2007, 15:06:49 by Bottman »
Logged
Bottman

Navigare necesse est!
Look at www.elbdampfer-hamburg.de

seegurke

  • Forum member
  • Posts: 144
Re: Ruderdrehung nur links - Bug?
« Reply #32 on: August 21, 2007, 15:04:47 »

Du weißt aber schon, dass die Arie Visser und die Pioneer (genau genommen sind es Schiffe, da länger als 12m) auch mit Jetantrieben fahren?! Also zumindest bezeichne ich die nicht als Speedboot auch wenn sie verdammt schnell sind... aber das ist die RedJet auch 8)
Logged

Bottman

  • Global Moderator
  • Posts: 3536
Re: Ruderdrehung nur links - Bug?
« Reply #33 on: August 21, 2007, 15:10:19 »

Ja nee - iehs klar...

Ich komme aus der Großschifffahrt - da sind Schlauchboote und motorisierte Joghurtbecher (Scherz!!!) nicht unbedingt meine erste Wahl.

Herzliche Grüße seegurke
Logged
Bottman

Navigare necesse est!
Look at www.elbdampfer-hamburg.de

seegurke

  • Forum member
  • Posts: 144
Re: Ruderdrehung nur links - Bug?
« Reply #34 on: August 21, 2007, 15:31:10 »

Aso, das ist ein guter Grund ;D Bin nur ein kleiner Modellbauer (=P) war mir bei deiner Aussage aber ehrlich nicht sicher, ob du von den Jetantrieben wusstest. Sorry!
Logged

seegurke

  • Forum member
  • Posts: 144
Re: Ruderdrehung nur links - Bug?
« Reply #35 on: August 21, 2007, 17:18:11 »

Bin gerade die "Fairmount Sherpa" gefahren und hab da nochmal drauf geachtet. Bei diesem Schiff scheint es zu klappen, dass beide Ruder auf das Steuerrad auf der Brücke reagieren... Oder war das jetzt ein Bug im Bug? ;D
Logged

seegurke

  • Forum member
  • Posts: 144
Re: Tellerdrehung
« Reply #36 on: August 21, 2007, 17:53:45 »

Hi Bottman!

Habe es gerade mal mit der PoR ausprobiert und was soll ich sagen: COOOOOL!! 8)

Es geht mit ein wenig Rumprobieren mit Maschinen und Ruder wirklich gut und das Ablegen sieht doch direkt gekonnter aus.
Logged

Bottman

  • Global Moderator
  • Posts: 3536
Re: Tellerdrehung
« Reply #37 on: August 21, 2007, 18:17:28 »

Jepp - und dann mit der Präzi-Steuerung, also dem Ziffernblock oder noch "echter" mit den Fahrhebeln etc. auf der Konsole in der Nock ;D! Ich kann aus eigener Erfahrung versichern, das kommt der Realität schon sehr nahe. Allein die Sicht ist noch etwas eingeschränkt auf der PRIDE. Keine Chance, von der Brücke die Back zu sehen... :-[

Gruß
Logged
Bottman

Navigare necesse est!
Look at www.elbdampfer-hamburg.de

seegurke

  • Forum member
  • Posts: 144
Re: Schiffssteuerung !!
« Reply #38 on: August 22, 2007, 14:50:39 »

Aber zur Zeit ist es so, dass jede Drehbewegung sofort aufhört, wenn die Maschine gestoppt wird.

Habe gerade, mehr durch Zufall, mal explizit drauf geachtet. Also sowohl bei der Sherpa als auch bei der RPA, die ja beide konventionelle Ruder haben, ist eine Drehbewegung auch ohne laufende Maschine vorhanden. Ich finde sogar, diese ist eher zu stark. Wie das bei der Sherpa ist, weiß ich nicht, aber ich bin mal ein sehr ähnliches Schiff wie die RPA im Modell gefahren und da war keine so starke Reaktion ohne laufenden Motor zu spüren.

Irgendwie hab ich das Gefühl, ich hab ein anderes Spiel... ::) :-[
Logged

Bottman

  • Global Moderator
  • Posts: 3536
Re: Schiffssteuerung !!
« Reply #39 on: August 22, 2007, 17:23:56 »

Hallo seegurke,

die RPA12 hat in der Realität Becker-Ruder. Deren Wirkungsgrad ist merklich größer, als der eines normalen Ruderblattes. Trotzdem kann es natürlich sein, dass der Effekt zu groß ist. Ich werde das mal testen, denn ich habe selbst schon Schiffe mit Becker-Ruder gefahren...

Gruß
Logged
Bottman

Navigare necesse est!
Look at www.elbdampfer-hamburg.de

seegurke

  • Forum member
  • Posts: 144
Re: Schiffssteuerung !!
« Reply #40 on: August 22, 2007, 17:25:53 »

Hi Bottman,

Das kann natürlich sein, da hab ich keine Erfahrung. Wollte auch hauptsächlich bemerken, dass der Effekt wohl da ist und die Drehung nur bei den Booten mit Jetantrieb stoppt, bei denen das ja auch richtig ist.
Logged

Penguin

  • Forum member
  • Posts: 292
Anfängerfrage zur Ruderfunktion
« Reply #41 on: August 28, 2007, 21:12:28 »

Hmm... also in Bezug auf Schiffe sind meine Kenntnisse ziemlich spärlich, daher hoffe ich auf Euer Verständnis bei folgender Frage:

Warum ändert sich die Wirkung des Ruders mit der Turbinenleistung?
Beispiel: Ruhendes Schiff, Ruder hart eingeschlagen. Gebe ich dann schnell vollen Schub, habe ich maximale Ruderwirkung. Drossele ich danach die Maschinen auf 0, habe ich keinerlei Ruderwirkung mehr, obwohl sich das Schiff noch bewegt.

Das bringt mich zu (für mich fremden) Manövern, bei denen ich zur Vermeidung einer Kollision vollen Schub gebe, um noch rechtzeitig einem Hindernis ausweichen zu können. Oder andersherum: Bloß nicht den Schub wegnehmen, wenn man auf Kollisionskurs ist. Was steckt dahinter?
Logged
CPU: Core2duo E6400 (2 x 2,13 GHz)
Grafik: 8600GT/512 RAM
RAM: 2 GB DDR II SD-RAM
VISTA

seegurke

  • Forum member
  • Posts: 144
Re: Anfängerfrage zur Ruderfunktion
« Reply #42 on: August 28, 2007, 21:49:25 »

Also ersteinmal musst du zwischen den unterschiedlichen Antriebsarten unterscheiden. Da gibt es einmal den herkömmlichen Propeller, wie du ihn auch schon von Flugzeugen kennst. Schiffe/Boote wie im Spiel das Rettungs- und Lotsenboot, das Wassertaxi und die RedJet (Schnellfähre) werden mit einem sogenannten Jetantrieb angetrieben. Bei diesem wird Wasser beschleunigt und dann als Strahl am Heck ausgestoßen. Zum Lenken wird nun dieser Strahl in eine Richtung gedrückt. Da siehst du auch schon, wenn die Maschinenleistung geringer, also der Strahl weniger stark ist, drückt auch weniger in die entsprechende Richtung.

Bei Propellerantrieben liegt es hauptsächlich daran, dass die Ruder in aller Regel hinter den Propellern angeordnet sind. So wird bei laufender Maschine die Strömung um das Ruder schneller und du hast eine größere Ruderwirkung, da auch hier mehr Wasser in die entsprechende Richtung gedrückt wird. Dazu kommt noch das unterschiedliche Verhalten von Schiffen bei langsamer und schneller Fahrt, wodurch bei stehendem Schiff aber voller Kraft voraus mit Rudereinschlag die Drehung schneller ist, als wenn sich das Schiff schon in Fahrt befindet.

Hilft dir das ein wenig weiter?
Logged

Bottman

  • Global Moderator
  • Posts: 3536
Re: Anfängerfrage zur Ruderfunktion
« Reply #43 on: August 29, 2007, 15:38:39 »

Hallo Penguin,

die Ausführungen von seegurke möchte ich noch ein wenig ergänzen, denn es handelt sich bei dem von Dir beschriebenen Verhalten teilweise um eine Unzulänglichkeit des Simulators, die mit dem angekündigten Patch zumindest teilweise korrigiert wird. Natürlich sollte ein Schiff weiterdrehen, wenn es noch Fahrt macht, aber der Propeller steht. Mit welchem (abnehmenden) ROT das geschieht, hängt dabei natürlich von der Geschwindigkeit, aber auch dem Schiff selbst ab (z. B. Ruderart und -größe...) Und da es eigentlich keine zwei gleichen Schiffe gibt, das gilt i. d. R. auch für Schwesterschiffe, reagiert jedes Schiff anders und kann in der Sim daher nur annähernd vorbildgetreu dargestellt werden. Aber wie gesagt, der Patch bringt Besserung!

Gruß
Logged
Bottman

Navigare necesse est!
Look at www.elbdampfer-hamburg.de

Penguin

  • Forum member
  • Posts: 292
Re: Anfängerfrage zur Ruderfunktion
« Reply #44 on: August 29, 2007, 17:28:34 »

Eure beiden ausführlichen Postings, seegurke und Bottman, halfen mir sehr weiter, ich bin nun im Bilde. Habt Dank dafür!  :)
Logged
CPU: Core2duo E6400 (2 x 2,13 GHz)
Grafik: 8600GT/512 RAM
RAM: 2 GB DDR II SD-RAM
VISTA

beni010393

  • Forum member
  • Posts: 104
Re: Anfängerfrage zur Ruderfunktion
« Reply #45 on: August 29, 2007, 17:49:14 »

wird es auch wieder nen schiffsimulator 2009 geben odder erst einen 2010????

aus dem 2007er is ja nicht viel geworden...

mfg

Logged

Bottman

  • Global Moderator
  • Posts: 3536
Re: Anfängerfrage zur Ruderfunktion
« Reply #46 on: August 29, 2007, 18:05:45 »

Naja beni010393,

wenn man es genau nimmt, ist aus dem 2007er sehr viel geworden, nämlich der 2008er! Und der hat einiges mehr zu bieten, als der 2006er - zumindest nach dem Patch und den dann hoffentlich bald folgenden Add-On-Schiffen. Soweit bekannt, soll es aber nicht in 2-Jahres-Schritten weitergehen.

Gruß
Logged
Bottman

Navigare necesse est!
Look at www.elbdampfer-hamburg.de

beni010393

  • Forum member
  • Posts: 104
Re: Anfängerfrage zur Ruderfunktion
« Reply #47 on: August 29, 2007, 18:14:58 »

gott sei dank! sonst würde ich sterben!
Logged

Bottman

  • Global Moderator
  • Posts: 3536
Re: Anfängerfrage zur Ruderfunktion
« Reply #48 on: August 29, 2007, 18:18:25 »

Na, das wäre aber schade!!! Es wird aber an so vielen Neuerungen gearbeitet, z. B. an der Erweiterung einiger Häfen (u. a. Hamburg, Rotterdam), an realistischer Brandung, an etlichen neuen Schiffen, an weiteren Features rund um die Schiffsbrücke - da wird es bis zur nächsten Version sicher nicht langweilig!

Grüße
Logged
Bottman

Navigare necesse est!
Look at www.elbdampfer-hamburg.de

Minimax64

  • Forum member
  • Posts: 21
Re: Anfängerfrage zur Ruderfunktion
« Reply #49 on: September 04, 2007, 19:20:52 »

Ich habe ja selbst noch nie einen großen Pott in Reality gefahren. Deshalb eine Frage:

Die Schiffe im SS08 (SS06 sowieso) reagieren unheimlich schnell und sind leichter zu manövrieren als eine 10t Langkielyacht mit Wellenantrieb in Wirklichkeit. Ist das wirklich so im richtigen Leben? Reagieren die Dickschiffe dermaßen prompt auf Ruderausschläge?

Wenn das so ist, werd ich demnächst auf See doch mal auf meinem Wegerecht nach den KVR bestehen! (Na ja - zumindest könnt ich mir das ja theoretisch vornehmen ;))

Logged
Bin ja nur 'n doofer Segler...
Pages: 1 [2] 3 4 ... 8   Go Up
 
 


SMF 2.0.14 | SMF © 2017, Simple Machines